Das 9-Loch-Turnier zum Feierabend >
< Matchplay 2018
13.05.2018 17:11

Gänsehaut-Golf im Wittgensteiner Land


1. Monatspreis 2018: „Wenn’s läuft, dann läuft’s…“ – Tim Saßmannshausen spielte am Sonntag eine Traumrunde. Auf seiner Scorekarte fand sich keine einzige 6 wieder, eine 5 war der höchste notierte Score. Noch 18 Loch konnte er sich eine 74 eintragen und damit eine auf diesem Platz unter Amateurgolfern bisher nicht dagewesene Runde von 4 über Par (beim Monatspreis wird die lange 9-Loch-Runde mit den Bahnen 1-6 und 7, 9, 11 zweimal gespielt.)

Am 15.4.2017 hatte Tim sein erstes Golfturnier gespielt und es in der vergangenen Saison von Vorgabe 54 auf Hcp 15 gebracht. Beim Saisoneröffnungsturnier 2018 brachte er es auf 43 Nettopunkte und ein neues Hcp von 13,0. Das sollte aber nur eine kurze Zwischenstation darstellen. Mit dem heutigen Monatspreis-Ergebnis von32 Bruttopunkten und 47 Nettopunkten prügelte er sein Hcp nun auf 10,2 herunter. Damit überholte er unter anderem Sascha Jürgens (Hcp 10,9) Ralf Birkelbach und Peter Schmidt (Hcp 10,7) und ist nun die neue Nummer 1 im Golfclub Wittgensteiner Land.

Nicht unerwähnt bleiben dürfen weitere herausragende Ergebnisse des Tages: Gleich sechs Unterspielungen gab es trotz Gewitterunterbrechung. Ulrike Endtner erreichte 18 Brutto, 37 Nettopunkte und ein neues Hcp von 16,7. Markus Ronzheimer erspielte 39 Nettopunkte und ein neues Hcp von 28,0. Jörg Wick erzielte 40 Nettopunkte (neues Hcp 35,5), Michael Honndorf 42 Nettopunkte (neues Hcp 24,2) und Sebastian Kohl gelangen mit einem altem Hcp von 22,1 überragende 19 Brutto und 44 Nettopunkte, die zu einem neues Hcp von 18,9 führten!

Die Monatspreis-Serie wird von den Handwerkern Schreinerei Schmidt, Busch Fliesen, Patt Elektrotechnik und der Volksbank Wittgenstein gesponsert. Die vier besten Ergebnisse der sechs Turniere fließen in eine Gesamtwertung mit hochwertigen Preisen ein. Aber auch die Einzelurniere warten mit attraktiven Preisen auf: Es gibt Guthaben zur BonusCard Wittgenstein, in vielen Geschäften einzulösen in Erndtebrück, Bad Berleburg und Bad Laasphe.